Erfolgreicher Schülerwaldlauf

Der 41. Schülerwaldlauf in Bottrop, an dem auch Kirchellener Schüler teilnahmen, verzeichnet immer mehr Teilnehmer

Bei der Pokalübergabe strahlten die kleinen Läufer um die Wette. - Foto: Julia Liekweg

Ende September fand die 41. Auflage des Bottroper Schülerwaldlaufs im Stadtgarten statt. Mitte November wurden die Schulen geehrt, an denen prozentual die meisten Schüler teilgenommen haben. Die besten Grundschulen waren die Richard-Wagner-Schule auf dem ersten Platz, gefolgt von der Fichteschule und der Cyriakusschule auf dem dritten Platz. Bei den weiterführenden Schulen belegte das Heinrich-Heine-Gymnasium den ersten Platz. Eine große Freude für das Dorf war der zweite Platz, den die Kirchhellener Sekundarschule erreichte. Stolz positionierten sich alle kleinen und größeren Schüler in der Alten Börse in Bottrop für das verdiente Siegerfoto.

Volksbankvorstand Martin Wissing und Bottrops erster Bürgemeister Klaus Strehl blicken zufrieden auf die zahlreichen Teilnehmer: Insgesamt mehr als 1.200 Anmeldungen gab es für den Waldlauf, gut 900 junge Läufer sind Ende September gestartet. „Die Zahlen der Anmeldungen und Teilnehmer steigen stetig“, freut sich Martin Wissing.

Der 42. Schülerwaldlauf ist für das kommende Jahr am 19. September geplant. „Die Vereinte Volksbank versichert ihre weitere Unterstützung bei den hoffentlich noch vielen Waldläufen“, verspricht der Vorstand.

 

 

von Julia Liekweg

Julia Liekweg

Von Julia Liekweg