Juli 2018

Jul 06.

Feierabendmarkt

15:00–21:00 Uhr

Johann-Breuker-Platz, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Jul 07.

Kräuterexkursion

10:00–11:52 Uhr

Heidhof, Zum Heidhof 25, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Von der Hand in den Mund - das geht: „Überleben im Wald mit Wildkräutern aus der Kirchheller Heide“ heißt die viereinhalbstündige Veranstaltung, zu der das Bottroper Wald-Kompetenz-Zentrum des Regionalverbandes Ruhr (RVR) am Samstag, 7. Juli, ab 10 Uhr auf den Heidhof, einlädt. Die Teilnehmer gehen zusammen mit Kräuterpädagoge Werner Gahlen auf die Suche nach Brennnesseln, Löwenzahn, Giersch und anderen essbaren Pflanzen. Dabei erfahren sie vieles über Standorte, Inhaltsstoffe und Verwendung der Kräuter in der Küche und bereiten anschließend leichte Gerichte zu. Mitzubringen sind ein Korb zum Sammeln, Schere, Papier und Bleistift. Das Angebot kostet für Erwachsene sechs, für Kinder vier Euro. Dazu kommt eine Kostenumlage von maximal neun Euro. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer (02045) 7363 oder krautundhonig@gmx.de notwendig. Treffpunkt ist der Heidhof, Zum Heidhof 25.

Kinderfest auf Schloß Beck

11:00–18:00 Uhr

Schloss Beck, Am Dornbusch 39, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Sommerfest der Feuerwehr Grafenwald

20:00 Uhr

Gerätehaus, Heimersfeld 5, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Jul 08.

Festmesse Kirchenchor Feldhausen

09:30 Uhr

Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt Feldhausen, Kapellenstraße 60, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Jul 09.

Meditationsabend

19:30 Uhr

Jugend-Kloster, Hauptstraße 90, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Jul 10.

Basteln in der Bibliothek

15:30 Uhr

Bibliothek, Auf der Bredde 4, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Monsterwandhalter und Stifteköcher werden gebastelt. Kosten: 2 Euro, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden unter der Telefonnummer (02045) 41260.

Jul 14.

Malen im Garten – Ein kreativer Sommer

13:00–17:00 Uhr

Atelier M24, Münsterstraße 24, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Workshop mit Birgit Maria,75 Euro inkl. hochwertiger Acrylfarben,Tusche und Pigmente.

Jul 15.

Malen im Garten – Ein kreativer Sommer

13:00–17:00 Uhr

Atelier M24, Münsterstraße 24, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Workshop mit Birgit Maria,75 Euro inkl. hochwertiger Acrylfarben,Tusche und Pigmente.

Jul 18.

Kreatives Kaffeetrinken

15:00–17:00 Uhr

DRK-Familienzentrum, Wienkamp 5, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Jul 19.

Tradition und Trend – Höfe in Kirchhellen

15:00 Uhr

Kulturzentrum Hof Jünger, Wellbraucksweg 2 – 4, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Am Donnerstag, dem 19. Juli wird die Reihe der Seniorenveranstaltungen auf der Tenne des Kulturzentrums Hof Jünger  fortgesetzt. Diesmal steht ein Filmnachmittag mit dem Titel „Tradition und Trend – Höfe in Kirchhellen“ auf dem Programm. Referent ist Dietmar Urmes. Beginn ist um 15 Uhr. Der Verein für Orts- und Heimatkunde, die Kolpingsfamilie und der Bürgerverein Hof Jünger haben gemeinsam diese Reihe in Kooperation mit der Söller-Stiftung ins Leben gerufen, um über das Jahr verteilt für Senioren im Hof Jünger unterschiedliche, interessante Nachmittagsangebote zusammenzustellen. Nach plattdeutschen Geschichten und einem Spielenachmittag soll diesmal ein filmischer Blick auf die Kirchhellener Landwirtschaft von gestern bis heute geworfen werden. Der Eintritt ist frei. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Jul 22.

Kirchhellen Tag

10:00 Uhr

In allen Ortsteilen

Von Kirchhellenern für Kirchhellener: Der vierte Kirchhellen-Tag am 22. Juli führt wieder durch alle Ortsteile. Natürlich Kirchhellen lädt dabei zu Mitmachaktionen und Spielen ein. Das Besondere in diesem Jahr: In jedem Ortsteil öffnet ein Betrieb die Türen und gewährt den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen.
„Wir haben 2009 den ersten Kirchhellen-Tag veranstaltet. Dabei war uns wichtig, dass wir eine Möglichkeit schaffen, Kirchhellener zu bewegen und die sieben Ortsteile kennen zu lernen. Da bot es sich natürlich an, sich am Olympiaweg zu orientieren“, erklärt Gundis Jansen-Garz, Vorsitzende des Vereins „Natürlich Kirchhellen“. Das kam bisher auch immer gut an, wie Rita Janinhoff ergänzt. Neu wird in diesem Jahr sein, dass Firmen und Betriebe einen Blick ins Innere erlauben. „Auf unserer letztjährigen Mitgliederversammlung kam der Wunsch auf, den Kirchhellen-Tag dafür zu nutzen. Da haben sich die Ortsteilpaten auf die Suche gemacht – einige sind schon fündig geworden“, ergänzt Schriftführer Rudolf Steinmann. So wird in Feldhausen der Hof Borgmann seinen Kartoffelschälbetrieb zeigen, in Holthausen öffnet der Hof Nienhoff seine Pforten, in Ekel lädt der Hof Bertlich zum Besuch ein und der neue Betrieb am alten Kalksandsteinwerk in Hardinghausen wird ebenfalls öffnen. Für Overhagen und Grafenwald stehen die Stationen noch nicht fest.
Natürlich wird auch das Miteinander nicht fehlen, denn an jeder Station gibt es kleine oder größere Mitmachaktionen, Essen und Trinken. „Fest steht, dass die Besucher in jedem Ortsteil etwas schätzen müssen. Wer richtig liegt, hat die Chance, einen Preis zu gewinnen“, sagt Kassierer Volker Brieskorn. Für Kinder werde zudem ein Stempellauf eingerichtet. Wer fünf Stempel gesammelt hat, nimmt an einer Verlosung teil. Und selbstverständlich darf der Oldtimerbus nicht fehlen. „Darauf freuen sich ja jetzt schon einige Stammgäste“, lacht Gundis Jansen-Garz. Die Kutschenfahrfreunde sind ebenfalls wieder dabei. Jetzt fehlt nur noch gutes Wetter – aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit.

Jul 25.

Powernahrung für die Seele

19:00 Uhr

Pfarrheim Hl. Familie Grafenwald, Prozessionsweg 11, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Organisiert von der kfd Grafenwald

Jul 27.

Fledermausbeobachtung um Schloss Beck

21:30 Uhr

Schloss Beck, Am Dornbusch 39, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Leitung: Michael Korn (AG Fledermausschutz) Veranstalter: AG Fledermausschutz Entgelt: 3 Euro pro Person

Jul 29.

Actionpainting Liveshow

16:00 Uhr

Atelier M24, Münsterstraße 24, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Vorführung mit dem Gelsenkirchener Künstler Roman Pilgrim, Eintritt frei