Neue Sprechstunde für Blinde und Sehbehinderte

Ab dem 23.3.2016 jeden vierten Mittwoch im Monat

© Petra Bork - Pixelio

Treffpunkt ist die Bezirksverwaltungsstelle, Kirchhellener Ring 84-86. Dorthin können jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr Betroffene kommen und sich beraten lassen.

Ins Leben gerufen wurde die Sprechstunde von der Bezirksgruppe Bottrop des Blinden- und Sehbehindertenvereins Westfalen. Am Mittwoch, 23.3.2016, findet sie das erste Mal in den Räumen der Bezirksverwaltungsstelle in Kirchhellen statt und soll blinden sowie sehbehinderten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich Tipps und Hilfen für eine bessere Bewältigung des Alltags zu holen. Herr Fries steht vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung und beantwortet gerne alle Fragen.

Es ist geplant, die Sprechstunde von nun an regelmäßig jeden vierten Mittwoch im Monat stattfinden zu lassen.

von Katrin Kopatz

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot