Kirchhellen wählt Europa

Wahlbeteiligung bei der Europawahl liegt bei knapp 70 Prozent - Union verliert deutlich, SPD mit massivem Einbruch - Grüne sind die Wahlsieger

Die CDU verlor auch in Kirchhellen deutlich, blieb aber dennoch mit Abstand stärkste Partei bei der Europawahl. Bilder: Stadt Bottrop

Ein klares pro-europäisches Zeichen haben die Wählerinnen und Wähler in Kirchhellen abgegeben. Nicht nur die Wahlbeteiligung lag mit fast 70 Prozent (69,76%) deutlich über der gesamtstädtischen und bundesweiten, auch die Europagegner schnitten um einiges schlechter ab als im Gesamtergebnis. Den Stadtbezirk Kirchhellen gewann die Union mit 35,7 Prozent der Stimmen für sich.

Zweite Kraft bleibt die SPD, die auf 18,4 Prozent zurückfiel. Knapp dahinter platzierten sich die Grünen, die nach starken Zuwächsen auf rund 18 Prozent der Stimmen kommen. Die AfD kam auf 8,6 Prozent und blieb damit auch klar hinter dem Stadtergebnis, die FDP landete bei 7,3 Prozent. 

Die übrigen auch im Stadtrat vertretenen Parteien blieben dagegen weit zurück. Für Die Linke gab es 2,6 Prozent, die ÖDP kam auf 1,3 Prozent und die DKP auf 0,1 Prozent der Wählerstimmen. 

Die Ergebnisse der Kirchhellener Wahlbezirke finden Sie in der folgenden Bildergalerie, weitere Ergebnisse auf www.bottrop.de.

von Oliver Mies