Kontrollen am Heidesee

Seit einem Jahr gilt in Bottrop der neue Landschaftsplan, wobei allerdings viele der dadurch erlassenen Schutzbestimmungen für Landschaftsschutzgebiete von Bürgern ignoriert werden. Auch die vielen Naturschutzgebiete in Bottrop leiden unter dieser Ignoranz. Ein besonders betroffener Bereich ist rund um den Heidhof- und den Heidesee in Kirchhellen zu finden. Da wird in den geschützten Bereichen nicht nur gebadet und gegrillt, sogar Pferde werden dort gewaschen.Vor diesem Hintergrund tun sich Stadtverwaltung mit dem Fachbereich Umwelt und Grün sowie dem Ordnungsdienst, die Polizei, der Regionalverband Ruhr und der Forstbetrieb zusammen, um an drei Wochenenden im Juli/August den Bereich rund um den Heidesee schwerpunktmäßig zu überwachen und die Leute zu ermahnen oder auch mit finanziellen Bußen zu belegen.

von Julian Schäpertöns