Fun Runner in Gladbeck veranstalten Sight-Jogging

Die Fun Runner des VfL-Gladbeck veranstalten beim 2. ELE-City Sportfest am Samstag, 6. Juli in der Innenstadt ein Lauf zur Stadtgeschichte. Anlässlich des 100. Stadtgeburtstages haben Läufer und Läuferinnen die Möglichkeit, an einem entspannten "Trainingslauf" teilzunehmen. Im gemütlichen Tempo geht es durch die City zum Schloss Wittringen und durch Butendorf wieder zurück in die Stadt. Unter dem Motto "Gladbeck früher und heute" werden unter anderem die St. Lamberti-Kirche, das ehemalige Amsthaus, der Stielmus-Park, das frühere Althoff-Kaufhaus, die Villa des Oberbürgermeisters und der Jovy-Platz besucht. Von dort geht es zum Festen Haus Wittringen, wo für Getränke gesorgt ist, und weiter zur ersten Gladbecker Zecke auf dem Moltke-Gelände.

Der Lauf eignet sich für jeden, der etwa 8 Kilometer in ruhigem Tempo laufen kann. Bei warmen Temperaturen wird das Tempo angepasst. Los geht es am Samstag, 6. Juli um 11 Uhr am VfL-Stand auf dem Willy-Brandt-Platz. Die Teilnahme ist einschließlich eines Getränks kostenlos!

von Julia Liekweg