Proben für den großen Auftritt

Die Laienspielschar der Kolpingsfamilie steckt mitten in den Vorbereitungen zum Schwank "Bennad sall fleigen"

Auch ohne professionelles Bühnenbild klappt es mit dem Proben schon ganz gut - Foto: Katrin Kopatz

Die sieben Darsteller der Kirchhellener Kolpingsfamilie gehen mit großen Schritten der Premiere ihres plattdeutschen Theaterstücks am 30. März im Brauhaus entgegen. Wir haben ihnen bei den Proben im Kulturzentrum Hof Jünger über die Schulter geschaut und vor allem eines feststellen können: Die Damen und Herren verpassen zwar derzeit gerne noch den einen oder anderen Einsatz und sind auch noch lieber mit ihrem Manuskript in den Händen unterwegs, nehmen aber alles mit sehr viel Leichtgkeit und Humor!

Sehen Sie hier einige Bilder der Proben vom vergangenen Donnerstagabend und lesen Sie in der kommenden Ausgabe der LebensArt (Erscheinungstermin 1. März), was hinter den Kulissen so alles passiert.

 

von Katrin Kopatz

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot