Vorläufiges Programm im Hof Jünger

Unter Vorbehalt hat das Kirchhellern Kulturzentrum am Wellbraucksweg sein Programm für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht (Stand: 11. Januar)

Das Kulturzentrum Hof Jünger in Bottrop-Kirchhellen hat sein vorläufiges Programm für die kommenden Monate 2021 veröffentlicht.
Foto: aureus GmbH - Julia Liekweg

Sofern das Veranstaltungsverbot zur Eindämmung des Coronavirus durch die Bundesregierung nicht zum erneuten Einsatz kommt, wird es im Kulturzentrum Hof Jünger wieder beliebte und bekannte Formate zu sehen und zu hören geben. Einen kurzen Ausblick auf die Monate Februar, März und April finden Sie hier, das ganze Halbjahresprogramm sowie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen und dem Kartenverkauf finden Sie online unter www.hof-juenger.de.

Februar

Thomas Scheytt – Klassiker des Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen

Das Piano-Konzert findet am Freitag, 5. Februar um 19.30 Uhr im Theatersaal statt. Der Eintritt kostet 15 Euro, der ermäßigte Preis für Schüler und Studenten beträgt 13 Euro. 

Paarweise – Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin

Die Kunsthistorikerin Dr. Gaby Lepper-Mainzer wird am Donnerstag, 18. Februar um 19.30 Uhr einen Vortrag über das Künstlerpaar der Avantgarde in der Tenne halten. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro. 

Gises Y Soles

Das GuitarArtist Quartett um Ingo Brzoska, Ludger Bollinger, Peter Brekau und Guy Bitan spielt am Sonntag, 21. Februar um 17 Uhr ein Gitarrenkonzert im Theatersaal. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen einen ermäßigten Preis von 13 Euro. 

März

2. Kirchhellener Arthrose-Tag

Chefarzt Dr. Hermann-Josef Liesenklas und Dr. Norman Zschech informieren am Donnerstag, 4. März um 19 Uhr im Theatersaal über Verschleißerkrankungen des Hüftgelenkes. Sie erklären außerdem, welche moderne Therapie- und Versorgungsmöglichkeiten es gibt. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich. 

FRAU ist FRAU… - Lottchen: Ein Tucholsky Abend

Am Mittwoch, 17. März tritt das Kabarett-Duo um Dorit Meyer-Gastell und Jurij Kandelja am Knopfakkordeon um 19.30 Uhr im Theatersaal auf. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten kosten die Karten 13 Euro. 

Kabarett im Hof

Am Dienstag, 23. März und Mittwoch, 24. März wird Moderator und Gastgeber Benjamin Eisenberg mit seinen Gästen René Sydow und René Steinberg den Theatersaal unterhalten. Der Eintritt kostet 18 Euro, Schüler und Studenten zahlen 15 Euro. 

Ugolinos Kindertheater

„Unternehmen Osterhase“ heißt das Thema am Sonntag, 28. März im Theatersaal. Beginn des Kindertheaters ist um 15 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. 

April

Oper légère – Zauberflöte

Am Sonntag, 11. April treten Sängerin und Moderatorin Franziska Dannheim und ihr Klavierpartner Jeong-Min Kim am Klavier um 17 Uhr im Theatersaal auf. Der Eintritt zum Konzert beträgt 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen 13 Euro.

Kammermusikalischer Abend

Das Trio Marijke Wiesenekker (Mandoline), Michiel Wiesenekker (Gitarre) und Maxim Lysov (Gitarre) treten am Freitag, 16. April um 19.30 Uhr im Theatersaal auf. Der Eintritt für das Konzert kostet 15 Euro, der ermäßigte Preis für Schüler und Studenten beträgt 13 Euro. 

Paules Nacht im Hof

Am Samstag, 24. April tritt der Grafenwälder Komiker Berthold van Oepen um 19.30 Uhr im Theatersaal auf. Mit ins Programm gehören der Chor der Acht Abgerichteten und die Band Mintgrün. Der Eintritt kostet 10 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro.

Quelle: Kulturzentrum Hof Jünger

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot