"Und raus mit euch!"

Mit dem 31. Juli endete gestern das Kindergartenjahr 2018/2019 - die evangelische Kita hat die Schulkinder deswegen im wahren Wortsinne rausgeschmissen

Nach einem kleinen Abschiedsfest wurden die Schulkinder aus der Kita geworfen - Foto: Katrin Kopatz

Heute (1. August) beginnt für zahlreiche Kinder ein neuer Lebensabschnitt: Die Kindergartenzeit steht an. Mit einem wahrscheinlich mulmigen Gefühl machten sich heute die Neulinge auf den Weg in die Einrichtungen, um dort zu spielen, Freunde zu finden und die nächsten Jahre bis zur Einschulung dort zu verbringen.

Mit dem Start der einen, endete aber auch für 24 Kinder der evangelischen Kindertageseinrichtung gestern (31. Juli) der letzte Kita-Tag. Am Nachmittag lud das Kita-Team rund um Leiterin Petra Kahnert alle Eltern und Kinder zu einer Abschiedsfeier ein, dann hieß es: "Raus mit euch!" und damit wurden die Mädchen und Jungen wörtlich aus der Einrichtung geworfen.

Vor die Eingangstür legten die Erzieher eine große Weichmatte, auf der die Kinder einzeln geworfen und damit endgültig verabschiedet wurden. Lachend ließen sie sich auf die Matte fallen, nahmen anschließend noch ein kleines Geschenk entgegen und sind von nun an offiziell keine Kindergartenkinder mehr. In wenigen Wochen stehen sie alle mit ihren Ranzen bereit und machen sich auf den Weg zur Schule. Mit Freude und Wehmut verbringen die Sechsjährigen die noch verbleibenden Wochen bis zum Schuleintritt.

kirchhellen.online wünscht schon jetzt allen Schulanfängern viel Glück und alles Gute für die bevorstehende Zeit!

von Katrin Kopatz