Sekundarschule lädt zum Tag der offenen Tür

Kirchhellener Schule stellt sich am 18. November zwischen 10 und 13 Uhr vor

Die Sekundarschule öffnet am 18. November ihre Türen. Foto: Jana Golus

Die Sekundarschule Kirchhellen als einzige Sekundarschule in Bottrop stellt sich vor. Schulleiter Stefan Völlmert und sein Team öffnen am Samstag, 18. November von 10 bis 13 Uhr die Türen der Lernpavillions an der Gregorstraße 23.

„Die Schule der Zukunft hat hier in Bottrop bereits vor knapp zweieinhalb Jahren erfolgreich begonnen. Wir freuen uns darauf unsere Arbeit präsentieren zu dürfen“, sagt Stefan Völlmert. „Ganz besonders freuen wir uns darauf im kommenden Schuljahr im Neubau am Kirchhellener Ring einziehen zu können“, so der Schulleiter weiter.

Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen und deren Eltern sind herzlich eingeladen, sich vor Ort einen Eindruck von der pädagogischen Arbeit an der Schule zu verschaffen. Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Einführung und einer Aufführung des Theaterprofils in der Mensa. Anschließend werden zahlreiche Angebote zum Beispiel aus den Bereichen Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch, Englisch, Kunst und SegeL vorgestellt. In einer kurzen Pause gibt es die Möglichkeit sich mit Waffeln, Bratwürstchen und Getränken zu stärken.

Ein Spiel- und Bastelangebot für die kleinen Geschwister runden das Angebot ab. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit der Schulleitung und den Lehrern der Sekundarschule Kirchhellen.

Am 15. Januar 2018 um 18 Uhr bietet die Schule übrigens einen Informationsabend für Eltern an, bei dem man sich ausführlich über das pädagogische Konzept informieren kann. Anmeldetermine hierfür unter der Telefonnummer (02045) 9591130.

Quelle: Sekundarschule Kirchhellen