Schützenfestprogramm Grafenwald

Vom 5. bis zum 7. Juli findet das Bürger- und Schützenfest in Grafenwald statt - Alle wichtigen Infos gibt es hier!

Wer wird dieses Jahr Schützenkönig? Wir sind gespannt... - Foto: Julian Schäpertöns

Alle zwei Jahre ist es wieder soweit: Grafenwald erstrahlt in den Vereinsfarben Grün und Weiß! Denn das Bürger- und Schützenfest steht vor der Tür! Die drei Schützenübungen sind bereits bestritten und nun warten alle darauf, dass die Festtage endlich beginnen. Wir haben alle wichtigen Informationen für Euch zusammengestellt.

Kinderschützenfest

Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Kinderschützenfest in Grafenwald statt. Es wird nach altem Brauch auf einen 10 kg schweren Gebäckvogel aus Salzteig mit Holzknüppel geworfen, die Distanz variiert dem Alter entsprechend.
Die Anmeldung beginnt am Schützenfestsamstag um 9.15 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Grafenwald. Um 10 Uhr versammeln sich dann alle angemeldeten Kinder auf dem Schulhof und werden gemeinsam mit den Schützen auf der Schneiderstraße antreten und zum Vogelwerfen marschieren.
Wie bei dem Holzvogel, auf den die Schützen einen Tag später schießen, erhalten die Kinder für den Abwurf der Krone, des Zepters, des Apfels, des linken und des rechten Flügels einen Orden. Das Kind, dem es gelingt das letzte Teil des Gebäckvogels herunterzuwerfen, wird Kinderschützenkönig(in) von Grafenwald. Der Sieger wird wie bei den großen Schützen von den Adjutanten zur Proklamation auf den Schultern ins Zelt getragen. Nach der Proklamation um etwa 13 Uhr wird für alle die wohlverdiente Pause eingeläutet, wo die Kinder von ihren Eltern im Thronbereich des Zeltes abgeholt werden. Um 15.15 Uhr sammeln sich alle teilnehmenden Kinder auf dem Schulhof. Sie treten gemeinsam mit den Schützen auf der Schneiderstraße zum Festumzug und Parade an. Das Kinderkönigspaar fährt auf einer Ponykutsche mit.
Schließlich endet der aufregende Tag für die Kinder gegen 17.20 Uhr auf dem Schulhof.
Teilnehmen kann jedes Kind aus Grafenwald im Alter von sechs bis 14 Jahren. Die Anmeldung ist auf 40 Kinder begrenzt. Für Getränke und eine Snackbox werden 5 Euro bei der Anmeldung eingesammelt.

Das Festprogramm

Freitag, 5. Juli 2019

16.45 Uhr     Antreten der Schützen auf der Schneiderstraße, Einleitung des Bürgerschützenfestes durch Böllerschüsse. Gemeinsamer Kirchgang, im Anschluss großer Zapfenstreich und Kranzniederlegung mit Totengedenken. Abholung des Vogels und Einzug ins Festzelt.
19 Uhr     Begrüßung und Eröffnung mit anschließenden Ehrungen und Jubilare
20 Uhr    Opening Party mit den DJs von Heimspiel

Samstag, 6. Juli 2019

5.30 Uhr     Wecken
9.15 Uhr     Anmeldung für das Kinderschützenfest (Schulhof)
10.15 Uhr     Antreten der Kinder und Schützen auf der Schneiderstraße, Abmarsch zum Vogelwerfen, Frühschoppen und Gemeindefrühstück, Proklamation des neuen Kinderschützenpaares
15.30 Uhr     Antreten der Kinder und Schützen auf der Schneiderstraße. Anschließend Empfang der Gastvereine mit Festumzug und Parade
20 Uhr     Tanz mit der Coverband Heimspiel

Sonntag, 7. Juli 2019

10.15 Uhr     Antreten der Schützen auf der Schneider­straße, Abmarsch zum Vogelschießen und Gemeindefrühstück
13 Uhr     Feuerpause mit traditioneller Kartoffelsuppe
13.45 Uhr     Königsschießen,
Proklamation des neuen Königspaares
17.15 Uhr     Antreten der Schützen auf der Schneiderstraße, anschließend Festumzug mit Parade
20 Uhr    Krönungsball
mit der Coverband Heimspiel

von Katharina Boll