Papa nicht vergessen!

Wie immer kurz nach dem Muttertag ist Vatertag – Auch die Papas freuen sich am 21. Mai über eine kleine Aufmerksamkeit

Foto: Pixabay ©StockSnap

Noch immer ist in den Köpfen fest verankert, Männer seien das stärkere Geschlecht und nicht so rührselig wie Frauen. Unter körperlichen Gesichtspunkten mag das auf den ein oder anderen bestimmt zutreffen, aber sicher ist trotzdem, dass starke Papas sich auch über kleine Aufmerksamkeiten von ihren liebsten zum Vatertag freuen. Es muss gar nicht viel sein, hier zählt vor allem der Gedanke.

Bestimmt hat sich schon der ein oder andere bei dem Gedanken erwischt: Kurz nach Muttertag ist auch noch Vatertag, schon wieder Geld ausgeben. Falsch! Anderen, und ganz besonders den eigenen Eltern eine Freude zu bereiten kann so einfach und gar nicht teuer sein. Vor allem in diesen schweren Zeiten und Momenten der besonderen Herausforderungen haben es sich die Papas verdient, mit einem kleinen Präsent überrascht zu werden. Um den Vätern also ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern, haben wir hier ein paar kreative Geschenkideen zusammengestellt:

Eine tolle, vielleicht sogar selbstgemachte Karte, auf der einige nette Worte stehen, ist ein einfaches und kostengünstiges Geschenk, über das sich viele Väter freuen würden. Hier zählt ganz einfach der Gedanke. Besonders für kleinere Kinder ist das eine schöne Idee, da sie sich bei Basteln und Gestalten der Karte voll und ganz austoben können. Außerdem bietet eine solche Karte außerdem Platz für einen ausgefallenen Gutschein.

Da man ja aktuell auch viel Freizeit hat, darf man auch gern einem Trend folgen und sich daran machen, alte von sich Kinderfotos herauszusuchen und ein paar von ihnen nachzustellen. Dazu zunächst ähnliche Klamotten zusammensuchen und dann die Pose, die man als Kind auf dem Bild eingenommen hat, nachstellen. Das dürfte für den ein oder anderen Lacher beim humorvollen Papa sorgen.

Oder soll es doch lieber etwas sein, das ruhig ein wenig Geld kosten darf? Überlegen Sie, was Ihr Vater am liebsten macht, was er für Hobbys hat. Angeln, Grillen, Werken, das Feierabendbier genießen – wie wäre es mit einer Gravur, beispielsweise auf dem Lieblingshammer oder dem Werkzeugkasten? Eine persönliche Grillschürze bestickt mit „Bester Papa“ oder ein graviertes Bierglas – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und sie können sich ein sehr persönliches Geschenk einfallen lassen.

Wie wäre es ansonsten mit einer gemeinsamen Unternehmung? Ein Gutschein für ein Besuch im Autokino oder einen tollen Grillabend mit der Familie. Mit den passenden Lieblingsgetränken des Papas wären das eine gute Gelegenheit, auch etwas gemeinsame Zeit zu verbringen. Zu diesem Anlass würde dann auch die persönliche Grillschürze ihren Einsatz finden.

Ein guter Tipp für alle Söhne im passenden Alter: Wie wäre es mal mit einem anständigen Männerabend? Pizza bestellen, zusammen etwas trinken und gemeinsame Interessen teilen. Für einen solchen Abend könnte ein persönlicher Gutschein ausgestellt werden. Gerne können zu diesem Anlass zusätzlich gemeinsame Kumpels oder weitere Verwandte eingeladen werden. Sich Gedanken machen und einfach füreinander da sein. Das ist etwas, was in den vergangenen Wochen vermutlich sowieso ein wenig auf der Strecke bleiben musste. Eine gute Gelegenheit, dem Papa auch mal zu zeigen, wie wichtig er einem ist. Unter dem Deckmantel eines Papa-Tochter-Abends lässt sich das Ganze natürlich auch als Tochter toll verschenken.

Für den Fall, dass man unter den Umständen, dass jeder von uns in diesen Wochen  viele Gedanken im Kopf hat, leider Mutter- und Vatertag vergessen hat, hier noch eine Last-Minute-Idee: Gemeinsame Fotos. Eine Sache kann uns keiner nehmen und das sind Erinnerungen. Erinnerungen an schöne Momente, die uns in schwierigen Zeiten Halt geben können. Gemeinsame Fotos in Rahmen oder gedruckt auf Kaffeetassen zu verschenken, kommt bei Eltern sowieso immer gut an. Aber wieso nicht auch den aktuellen Moment festhalten, um sich daran zu erinnern, was man alles zusammen geschafft hat? Einen Gutschein für ein gemeinsames Fotoshooting, der nach den Pandemie-Einschränkungen eingelöst werden kann. Eine Aktivität, auf die man sich freut und die tolle Familienfotos hervorbringt.

von Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

Von Aileen Kurkowiak

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot