Neues Massage Studio eröffnet heute

Entspannen in Dschungelatmosphäre – Kirchhellener Massage Studio Nintrara bietet im Mai Spezialangebote an

Das Nintrara-Team freut sich auf Ihren Besuch. Foto: Julian Schäpertöns

Was in Thailand längst schon modern ist, gibt es jetzt auch in Kirchhellen. Nach einem neuartigen Dschungelkonzept hat Geschäftsführerin Kanokkarn Butnak nun ihr Massage Studio „Nintrara“ an der Hauptstraße 7 gestaltet. Die offizielle Eröffnung findet am heutigen Mittwoch (2. Mai) statt.

 

Angeboten werden verschiedene Massagerichtungen wie Kerzen- oder Goldmassagen. Aber auch ganz traditionelle Massagen können gebucht werden. Außerdem gibt es ein Partnermassagebett, so dass man sich auch zu zweit durchkneten lassen kann. Zudem können Heilprodukte, Cremes, Tees und Öle erworben werden. Kanokkarn Butnak, die das Ladenkonzept entwickelt hat, hat sich bewusst für den Standort Kirchhellen entschieden. „Ich bin begeistert von dem ländlichen Charakter und wollte was neues ins Dorf bringen“, so die Geschäftsführerin. Der Laden in Kirchhellen ist aber erst der Anfang. Folgen sollen noch weitere Läden. In nächster Zeit werden noch „Nintrara Massage Studios“ in Iserlohn, Bochum und Dortmund eröffnen. „Kirchhellen ist der Start einer großen Kette“, verrät Kanokkarn Butnak.

 

Zur Eröffnung gibt es im Mai ein besonderes Angebot für die Kunden.

60 Minuten Traditionelle Öl Thai-Massage für nur 29 Euro (statt 39)
60 Minuten Aroma Luxus Gold-Massage für nur 39 Euro (statt 49)

 

Termine und weitere Informationen telefonisch unter (02045) 6944661 oder auf Facebook.

von Julian Schäpertöns