Kirchhellener Wintertreff läutet Adventszeit ein

Der Verein Natürlich Kirchhellen lud am Wochenende zum Wintertreff auf dem Johann-Breuker-Platz

In den zehn Pagodenzelten gab es allerlei leckere Verführungen. Foto: Julian Schäpertöns

Ob beim heißen Glühwein, süßen Waffeln oder herzhaften Flammkuchen: beim neunten Wintertreff des Vereins Natürlich Kirchhellen am ersten Adventswochenende dürfte wohl jeder das passende gefunden haben. Als am Freitagabend die Brezel-Böllerkanonen durch das Dorf tönten und die Feuerwehr den Tannenbaum in Licht erstrahlen ließ, begann für viele Kirchhellener die Adventszeit. Schon am Freitagabend war der Platz gut besucht und ein Glühwein nach dem anderen ging über die Theke. Auf der großen Bühne wurde über das gesamte Wochenende ein buntes Programm geboten und auch der Nikolaus hatte sich extra auf den Weg nach Kirchhellen gemacht, um die Kinder zu beschenken. Die Händler im Dorf öffneten am Sonntag ihre Geschäfte und so konnten schon mal erste Weihnachtsgeschenke besorgt werden. „Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Ablauf des Wintertreffs. Er war gut besucht, es gab keine großen Probleme und es war ein gemütliches Beisammensein“, berichtet Gundis Jansen-Garz, 1. Vorsitzende von Natürlich Kirchhellen.

 

Wir waren auch beim Wintertreff und haben ein paar Bilder zusammengestellt:

von Julian Schäpertöns