Kirchhellener feiern Oktoberfest

Die Landjugend und der VfB Kirchhellen luden erneut zum Oktoberfest

Foto: Julian Schäpertöns

Es war bereits das dritte Jahr in dem die KLJB (Katholische Landjugendbewegung) und der VfB Kirchhellen gemeinsam das große Oktoberfest organisierten. Diesmal stand das Zelt auf der Paradewiese bei Hof Miermann. Schon Wochen vor der Veranstaltung war die Feier restlos ausverkauft. Die meisten Kirchhellener kamen am Montagabend im Dirndl beziehungsweise in Lederhose und tanzten auf den Tischen, lagen sich in den Armen und grölten die bekannten Partyhits mit. Die Band „Bergluft“ und DJ Peter Suttrop sorgten für gute Stimmung. "Bergluft" kam direkt vom Oktoberfest in München nach Kirchhellen. Für das richtige Ambiente sorgten die Bierzeltgarnituren, Bier in Maßkrügen, deftiges bayerisches Essen wie Schweinshaxe, Leberkäs und Brezeln. Auch wir von kirchhellen.online waren im Zelt unterwegs und haben einige schöne Impressionen zusammengetragen.

von Julian Schäpertöns