Kegelparty, die dritte

Frei nach dem Motto „Aller guten Dinge sind Drei“ findet am 20. Januar die dritte Kirchhellener Kegelparty im Hotel Restaurant Beisenbusch statt

Tolle Preise erwarten die Sieger auch bei der dritten Kegelparty. Foto: Privat

Nach den großen Erfolgen 2016 und 2017 richtet Klaudia Blohm vom Reisebüro Cruise and Travel wieder das sportliche Event aus, wo es um tolle Preise, Pokale, sportliche Höchstleistungen oder auch nur um die persönliche Ehre geht.

Neben dem Kegelwettbewerb dürfen sich die teilnehmenden Clubs natürlich auch wieder auf eine tolle Party freuen, denn DJ Philipp und seine Crew heizen allen Tanzfreunden mit aktuellen Charthits, deutschem Schlager, aber auch Oldies mächtig ein. Und durch den neuen Anbau im Beisenbusch ist man in diesem Jahr auch nicht mehr gezwungen, die Musik ab 22 Uhr im Hinblick auf die Lautstärke zu drosseln. Musste man sich in den beiden ersten Jahren noch an die behördlichen Auflagen halten, heißt es diesmal: Open End.


Als Klaudia Blohm im Jahr 2016 die Kegelparty organisiert hat, war ihr noch nicht bewusst, wie gut diese Veranstaltung von den Kirchhellenern angenommen wird. Nach 22 Clubs im ersten Jahr waren es 2017 schon 27 Clubs, die sich dieses sportliche und vor allem lustige Event nicht entgehen lassen wollten. Und so hofft Klaudia Blohm insgeheim, dass die magische 30 bei der dritten Kirchhellener Kegelparty geknackt wird. Und die Vorzeichen deuten wieder auf einen vollen Erfolg hin, denn einige Clubs fragten schon im Sommer an, wann sie sich wieder anmelden können. Um einen reibungslosen, gemütlichen Ablauf garantieren zu können, ist die Teilnehmerzahl nämlich begrenzt und da haben die bisher teilnehmenden Clubs natürlich ein sogenanntes „Vorkaufsrecht".

Schnell anmelden!

Gespannt darf man auch wieder auf die Platzierungen sein und es stellt sich die Frage, haben die Clubs in den zurückliegenden Monaten auch fleißig geübt. Gibt es diesmal bei den Damenclubs einen neuen Gewinner oder schaffen die Ginkgos den Hattrick? Gelingt den Jungs von Kapavtich nach zwei guten Platzierungen in 2016 und 2017 diesmal der ganz große Wurf. Denn die attraktiven Preise, die Cruise and Travel zur Verfügung stellt, sind sehr begehren. So bekommen die Gewinner der Herren-, wie auch der Damenclubs je einen Gutschein über 500 Euro für eine Aida Schiffsreise. Auch die Zweit- und Drittplatzierten sowie die besten Einzelkegler/innen werden neben Pokalen noch mit tollen Preisen für ihre Kegelleistungen belohnt.


Klaudia Blohm und ihr Team von Cruise and Travel sind mitten drin in den Vorbereitungen und freuen sich jetzt schon auf das tolle Event. Anmeldungen sind bis zum 18. Dezember per Email an info@cruiseandtravel.de, telefonisch unter 0151-40168508 oder 0171-5233035 möglich, wobei hier gilt: First Come, First Served.

von Katharina Boll