Im Genuss-Himmel

Gasthof Berger überzeugt im Mittagstisch-Check – Kulinarische Hochgenüsse treffen auf idyllisches Ambiente

Foto: Julian Schäpertöns

In der Mittagszeit mal so richtig ausspannen und es sich gut gehen lassen, dafür ist der Gasthof Berger in Feldhausen die richtige Adresse. Im Mittagstisch-Check haben wir die täglich wechselnde Karte einmal durchleuchtet. Was uns besonders begeistert hat, haben wir für Sie zusammengefasst.

Mit einem täglich wechselnden Mittagsangebot bietet der Gasthof Berger Abwechslung und hält für jeden Geschmack das Passende bereit. Zwischen 12 und 14 Uhr kann täglich (außer montags) aus acht verschiedenen Gerichten gewählt werden. Eine Tagessuppe und Dessert ist zudem im Preis inbegriffen.

Mein Kollege wählte ein Rumpsteak vom Angus-Rind in Pfefferrahmsauce mit Salat und Röstkartoffeln. Ich entschied mich für Frischkäseravioli mit Rahmlauch und Spargelstücken. Zum Dessert bekamen wir beide Rhabarber-Erdbeerkompott mit griechischem Jogurth-Eis.

 

 

Unsere Eindrücke zusammengefasst:

Service
Der Empfang war herzlich und der Service stehts zuvorkommend. Perfekt abgestimmt kamen die drei-Gänge schnell hintereinander an den Tisch.

Ambiente
Insbesondere das Ambiente lädt zum Verweilen ein. Die liebevoll abgestimmte Dekoration verleiht dem gutbürgerlichen Gasthof den letzten Schliff. Frische Blumen auf jedem Tisch runden die Wohlfühl-Atmosphäre ab. Besonders schön ist es nun zur Frühlings- und Sommerzeit, wenn man sich in der Mittagspause einfach nach draußen in den Garten des Gasthofes setzen und sein kulinarisches Menü genießen kann.

Preis-Leistung
Für 11 bis 30 Euro kann man hier ein 3-Gänge-Menü der Extraklasse genießen. Bei der qualitativ hochwertigen Küche ist dieses Preis-Leistungsverhältnis absolut gerechtfertigt.

Vegetarisch
Da die Gerichte auch einfach ohne Fleisch oder Fisch gewählt werden können, dürfen sich auch Vegetarier auf eine große Auswahl freuen. Die Servicekräfte beraten hier gerne, welche Möglichkeiten es gibt.

Vielfalt
Das wechselnde Mittagsangebot ist vielseitig. Jeden Tag gibt es acht frische Gerichte auf der Mittagskarte. Darunter gibt es stets Fleisch und Fisch in den verschiedensten Kreationen.

Frische der Produkte
Küchenchef Stefan Bertelwick legt großen Wert auf die Frische der Produkte. Regionale und saisonalle Küche kommt bei ihm auf den Teller.

Fazit
Wir waren mehr als gesättigt und haben leckere und vor allem frische Gerichte genießen dürfen. Sowohl das Rumpsteak als auch die Ravioli haben uns sehr gut geschmeckt. Die Vor- und Nachspeisen haben das Menü perfekt abgerundet. Doch nicht nur kulinarisch sind wir begeistert, auch die freundliche Bewirtung hat uns gefallen. Wir kommen bestimmt wieder!

von Katharina Boll