7 Dinge, die du bei Regen in Kirchhellen machen kannst

Unsere Freizeittipps für Schlechtwetter-Tage

Grafik: Julian Schäpertöns

Der Blick aus dem Fenster zieht die Laune runter. Schon wieder nur Regen! Doch man muss sich nicht den ganzen Tag zuhause verschanzen und nichts tun. Wir haben für euch sieben Tipps zusammengestellt, was ihr bei Schmuddelwetter in Kirchhellen alles machen könnt.

 

1. Kaffee und Kuchen gehen immer

Während es draußen regnet, könnt ihr schöne Stunden bei Kaffee und Kuchen verbringen. Dafür gibt es in Kirchhellen viele Möglichkeiten. Ob im gemütlichen Hofcafé auf dem Schmücker Hof, bei Berger in Feldhausen, im Landcafé Beckedahl, in der Dorfmitte bei Kläseners Auszeit oder im Haus Pels – ein leckeres Stück Kuchen und ein heißes Getränk gehen immer.

 

2. Ab ins kühle Nass

Packt die Badehose ein und springt im Hallenbad Kirchhellen ins Wasser. Einfach ein paar Bahnen ziehen, tauchen oder vom Sprungturm springen. Im Wasser selbst kann einem der Regen draußen egal sein.

 

3. Ein bisschen Kultur erleben

Im Kulturzentrum Hof Jünger gibt es immer was zu entdecken. Viele Veranstaltungen und Ausstellungen warten auch 2018 auf die Besucher. Auch die wechselnden Ausstellungen im Heimathaus sind immer ein Besuch wert. Für Kinofans heißt es einmal im Monat „Film ab im Hof“. Jeden ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr wird im Theatersaal des Kulturzentrums ein Film gezeigt. Aktuelle Veranstaltungen und Ausstellungen findet ihr auf der Internetseite des Hof Jüngers.

 

4. Tut euch selbst was gutes

Entspannung für Körper und Geist: bei einer Massage, zum Beispiel im Thai Spa an der Schulze-Delitzsch-Straße, könnt ihr relaxen und den Regen draußen vergessen. Oder gönnt euch eine wohltuende Gesichtsbehandlung, zum Beispiel bei Kosmektik und Mehr. Soll es ein neuer Look sein? Dann könnt ihr das Schmuddelwetter auch nutzen, um den Friseur eures Vertrauens einen Besuch abzustatten.

 

5. Eintauchen in andere Welten

Erlebt ein großes Abenteuer oder löst einen spannenden Krimi. In der Bibliotheksfiliale Kirchhellen gibt es mehr als 15.000 Medien. Neben Romanen, gibt es auch Sachliteratur zu verschiedenen Themen. Also leiht euch doch einfach ein spannendes Buch aus und verbringt den Regentag in einer anderen Welt. Die Bibliothek ist dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet.

 

6. Rein in die Sportschuhe

Runter von der Couch. Sportlich betätigen könnt ihr euch auch, wenn es draußen schüttet wie aus Eimern. Schließlich gibt es auch so was wie Turnhallen. Lernt doch zum Beispiel Tanzen im Tanzsportclub Harmonie 1978. Bei der Turn und Sportgemeinschafft (TSG) könnt ihr Volleyball, Handball oder Leichtathletik machen. Auch Einradfahren kann man in Kirchhellen.

 

7. Spannende Geschichten entdecken

Zu guter Letzt unser ganz persönlicher Lieblingstipp. Neben diesem Artikel gibt es auf Kirchhellen.online noch viel zu entdecken. Schaut doch mal in unseren Videobereich rein. Dort warten viele unterhaltsame Filme auf euch. Oder klickt euch durch unsere Fotostrecken. Auf unserer Seite gibt es noch viele spannende Geschichten aus Kirchhellen, die ihr vielleicht noch nicht gelesen habt. Wie zum Beispiel diese, diese oder diese. Jetzt beim Regenwetter ist die Gelegenheit dazu.

von Julian Schäpertöns