Hüttengaudi im Brauhaus

Das Team von Kirchhellen.de lädt zur 6. Aprés Ski-Party

Alle feierwütigen Erwachsenen sind eingeladen, ordentlich den Start ins neue Jahr zu feiern. - Foto: Privat

 

Dass die Kirchhellener auch ohne Schnee und Skier eine ordentliche Aprés Ski-Party feiern können, haben sie in den vergangenen Jahren bewiesen. Denn bereits zum sechsten Mal kommt das beliebte Partyformat zurück ins Brauhaus. Da darf audh das DJ-Duo „Fire & Ice“ nicht fehlen.

 

Wenn Hits wie „Aprés Ski ist nur einmal im Jahr“ oder „Mein Herz schlägt für den Aprés Ski“ im Brauhaus am Ring durch den Saal schallen und die Tanzfläche zum Beben bringen, dann hat das Team von Kirchhellen.de wieder seine Finger im Spiel und lädt zur Kirchhellener Hüttengaudi. Am Samstag, 9. Februar ist es wieder soweit. Nach fünf erfolgreichen Partys geht es in diesem Jahr in die sechste Aprés Ski-Runde.

Für die ausgelassene Partystimmung sorgen wie in den Jahren zuvor die DJs Fire & Ice, alias Marco Willer und Jörg Boehm. Neben Aprés Ski-Klassikern werden auch angesagte Chart-Hits und bekannte Partykracher gespielt.

Die Gäste dürfen sich zudem auf winterliche Dekoration und einen urigen Hüttenabend freuen. Der Einlass ist grundsätzlich nur für Erwachsene. „Mit dem Partyformat sprechen wir insbesondere die Generation ab 20 beziehungsweise 30 Jahren an“, erklärt Mitorganisator Marco Willer.

 

Vorverkauf gestartet

Los geht die Aprés Ski-Party um 20 Uhr. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Karten gibt es im Brauhaus, Kirchhellener Ring 80 und an der Totalstation Josten, Bottroper Str. 18-20 für 8 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 10 Euro.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite: www.apres-ski-party.de.

von Katharina Boll