Ein Sommer voller Spaß

In den Sommerferien 2020 werden aus der Pfarrei St. Johannes der Täufer wieder drei Kinder- und Jugendferienfreizeiten starten – Im November sind die Anmeldetermine

Die KjG Grafenwald fährt 2020 nach Ladbergen - Foto: Privat

 

Drei engagierte Teams mit insgesamt rund 50 Leitern und einer beachtlichen Logistik sorgen auch im nächsten Jahr wieder dafür, dass 140 Kinder jeweils zwei Wochen lang ein buntes Programm aus Spiel, Spaß und Sport erwarten dürfen. Die Katholische junge Gemeinde (KjG) Grafenwald, Feldhausen und Kirchhellen Mitte plant schon fleißig das Programm.

 

Du hast in den Sommerferien noch nichts vor und würdest Dich während der freien Zeit eh nur langeweilen? Dann solltest Du die Chance nutzen und mit auf einer der drei Ferienfreizeiten kommen. Hier verbringst Du zwei Wochen Zeit mit anderen Kindern und gut ausgebildeten Leitern. Jeden Tag erwartet Dich ein Programm, das aus sportlichen Aktivitäten (z.B. Fußball, Volleyball, Schwimmen, Gruppenspiele...), großen Spielen (Stratego, Geländespiele, Rätsel...) und anderen Aktivitäten (Diskos, Nachtwanderungen, Tagesausflüge...) besteht. Hier wird Dir mit Sicherheit nicht langweilig.

 

Die Anmeldung für die drei Ferienfreizeiten stehen bereits im November an. Doch aufgepasst: in diesem Jahr sind die Anmeldungen zum ersten Mal nicht alle zeitgleich. Was bleibt ist, dass bei der Anmeldung die Unterschrift eines Elternteils bzw. Sorgeberechtigten und eine Anzahlung in Höhe von 100 Euro nötig sind.

 

KjG-Freizeit Grafenwald

 

Grafenwald macht sich wie jedes Jahr auf nach Ladbergen (NRW) in die Jugendbildungsstätte Saerbeck. Von Samstag, 27. Juni 2020 bis Samstag, 11. Juli 2020 (erste und zweite Ferienwoche) können 50 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren mitkommen. Die Freizeit kostet 350 Euro pro Teilnehmer. Ansprechperson ist Jens Kolke, Telefonnummer 0177 / 7008680 oder E-Mail ferienfreizeit@grafenwald.de. Die Anmeldung ist am Freitag, 22. November um 18 Uhr im Pfarrheim in Grafenwald (unter der Kirche).

 

KjG-Freizeit Kirchhellen-Mitte

 

Die Ferienfreizeit Kirchhellen-Mitte macht sich von Samstag, 18. Juli 2020 bis Samstag, 1. August 2020 (vierte und fünfte Ferienwoche) auf den Weg in das AWO-Schullandheim „Am Schäferstein“ in Limbach im Vogtland (Sachsen). Es gibt 50 Plätze für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren. Die Fahrt kostet pro Teilnehmer 380 Euro, KjGler bekommen einen Rabatt von 30 Euro. Bei Fragen kann man sich an Bernd Böhm wenden, Telefonnummer (02045) 8548667 oder E-Mail bernd.boehm@yahoo.de. Die Anmeldung findet am Samstag, 23. November um 11 Uhr im Pfarrheim in Kirchhellen (an der Kirche) statt.

 

KjG-Freizeit Feldhausen:

 

Für die Ferienfreizeit Feldhausen geht es von Samstag, 18. Juli 2020 bis Samstag, 1. August 2020 (vierte und fünfte Ferienwoche) nach Overath (NRW) in das Schullandheim Klefhaus. 40 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren können mitkommen. Ein Platz kostet 350 Euro, für KjGler gibt es 20 Euro Rabatt. Bei Fragen steht Laura Weimann bereit unter der Telefonnummer 01578 / 3943254 oder E-Mail an laulauweimann@gmail.com. Anmelden kann man sich am Samstag, 23. November um 11 Uhr im Pfarrheim in Feldhausen (Hövekesweg/Vikars Kamp).

 

 

Stichwort „Finanzen“: Sie möchten Ihr Kind gerne bei einer Ferienfreizeit anmelden, sind sich aber wegen der Kosten unsicher? Sprechen Sie die Leiter der Ferienfreizeiten an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Zuschuss im Bedarfsfall zu erhalten – nur am Geld soll es nicht scheitern.

 

von Katharina Boll