Der TSG bietet bald eine neue Yoga-Gruppe

Christina von Krosigk wird ab September eine Yoga-Gruppe in Kirchhellen leiten – Alle Interessierten sind herzlich willkommen

Foto: Kaylee Garrett/Unsplash

Seit gut 15 Jahren macht Christina von Krosigk privat Yoga, mittlerweile ist sie zertifizierte Yoga-Lehrerin und Mitglied der internationalen Yoga Alliance. Ab dem 16. September wird sie auch eine Yoga-Gruppe in Kirchhellen leiten. „Ich habe gemerkt, dass das Yoga-Angebot in Kirchhellen nicht sehr groß ist. Ich möchte allen Interessierten die Gelegenheit geben, im Yoga ihre Ruhe zu finden“, sagt sie.

Der Kurs, der bald starten wird, wird sich mit Vinyasa Yoga, einem kraftvollen und dynamischen Yogastil, beschäftigen. „Bei uns geht es nicht darum, wer am längsten durchhält oder was der Mattenpartner gerade schafft. Jeder soll in seinem eigenen Tempo bestimmen, was ihm oder ihr guttut, wann eine Grenze erreicht ist und wann eine Pause nötig. Jeder entspannt auf seine eigene Art“, erklärt Christina von Krosigk. Und wenn Entspannung für einzelne hieße, Muskelkraft zu beanspruchen, an die Grenzen der Kondition zu gelangen oder auch ins Schwitzen zu geraten, sei das so. Wer sich gewissen Positionen aber nicht gewachsen fühle, setze einen persönlichen Stopp. „Deswegen werde ich die Yoga-Klasse auch nicht in verschiedene Professionslevel unterteilen. Der Kurs ist für jeden offen, auch für Anfänger“, betont sie.

Der Vinyasa-Yoga-Kurs soll den Teilnehmern dazu dienen, die eigene Ruhe zu finden und den stressigen Alltag für einen Moment ausschalten zu können. „Vinyasa-Yoga-Stunden bestehen nicht aus einzelnen Asanas (Haltungen), vielmehr sind die Bewegungen und Übergänge zwischen den einzelnen Asanas fließend und folgen dem Rhythmus der Ein- und Ausatmung. Im Vinyasa Yoga steht körperliche Praxis im Vordergrund. Techniken wie Meditation und Pranayama (Atemübungen) sind bewusst auf ein Minimum reduziert“, verspricht die Kursbeschreibung.a

Interesse geweckt?

Foto: Poline Takilevitch/Pexels

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, auch einmal in die Praktiken des Vinyasa Yoga hineinzuschnuppern oder sich vielleicht sogar schon damit auskennen, sind Sie ab Mittwoch, 16. September herzlich eingeladen, immer mittwochs zwischen 16.30 und 17.45 Uhr den Kurs mit Christina von Krosigk zu besuchen. Erforderlich ist dabei eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in der Abteilung Turnen, Leichtathletik und Breitensport des TSG. Stattfinden wird der Kurs im Gymnastikraum der Dreifachsporthalle an der Loewenfeldstraße 35 in Kirchhellen. Aufgrund der Corona-Bedingungen ist der Kurs auf maximal zehn Personen begrenzt, eine vorherige Anmeldung zum Kurs ist daher unbedingt erforderlich, da außerdem Teilnehmerlisten für jede stattfindende Stunde geführt werden müssen. Der Gymnastikraum ist groß genug, um ausreichend Abstand zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten. Yoga-Matten müssen von den Teilnehmern auch selbst zu den Stunden mitgebracht werden, denn eine Ausgabe der Matten durch den Veranstalter ist ebenfalls aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht gestattet.

Christina von Krosigk erreichen Sie telefonisch unter 0173 8858463 oder per Mail an christina.vonkrosigk@gmail.com.

von Julia Liekweg

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot