Bunte Steinschlange

An einer kleinen Brücke am Schölsbach entsteht derzeit eine schöne bunte Steinschlange, an der jeder gerne mitwirken darf.

Ob mit einem netten Spruch oder einem tollen Muster versehen: Jeder Stein bringt mehr Farbe auf den Weg - Foto: Katrin Kopatz

Unter dem Motto #kirchhellenersteine_corona ist ein kleines Spiel entstanden, das für ein bisschen Farbe im derzeit eher tristen Alltag sorgt: Eine kunterbunte Reihe aus selbst bemalten Steinen sorgt für einen kleinen Hingucker beim Spazierengehen.

"STOP, bitte liegen lassen" ruft ein Zettel den Menschen zu, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Wege rund um den Schölsbach entlangziehen. Am Spielplatz im Bereich "Am alten Sägewerk" entsteht nämlich derzeit eine schöne bunte Reihe aus vielen Steinen, die Erwachsene und Kinder bemalen und dann hintereinander reihen. 

Zu lesen sind kleine Botschaften wie "Bleibt gesund" oder "Die Welt ist so bunt, wie du sie dir anmalst". Auch Glückskäfer sind zu sehen, mit Glitzer gestaltete Steinchen oder solche mit bunten Tupfen aus Fingerabdrücken. "Malt doch Zuhause auch einen Stein an und legt ihn dazu", schreiben die Initiatoren dieser Idee auf ihrem Zettel. "Mal sehen, wie lang die Schlange während der Corona-Zeit wird." Das Ziel ist eine Steinschlange bis zur nächsten Brücke und es sieht bisher schon richtig gut aus, denn zahlreiche kreative Kinder haben bereits ihre Werke abgelegt. Man sieht also: Kirchhellen hält zusammen, auch in schwierigen Zeiten.

Wer sich ebenfalls kreativ beschäftigen und Teil des Spiels werden möchte, darf das gerne jederzeit tun und seinen eigenen gestalteten Stein einreihen. Fast alle Menschen, die hier vorbeikommen, bleiben kurz stehen, schauen sich die Werke an und lächeln bei dem schönen bunten Anblick, der sich ihnen bietet. Eine kleine Verschnaufpause in einer Zeit voller Sorgen. 

von Katrin Kopatz

Wir sind für Sie da!

Ihr persönlicher Werbespot