Bottrop sagt Ja!

Erste Bottroper Hochzeitsmesse im Grusellabyrinth fand viel Anklang bei Besuchern und Ausstellern

25 Aussteller präsentierten sich bei der ersten Bottroper Hochzeitsmesse im Grusellabyrinth. - Foto: Julian Schäpertöns

Die einen gingen hin, um sich zu gruseln. Die anderen, um ihre Hochzeit zu planen. Zumindest am Wochenende (23./24. Februar) war das Observatorium in der Erlebniswelt Grusellabyrinth ein Ort für alle Menschen mit Schmetterlingen im Bauch. Der B & C Verlag lud zusammen mit dem Grusellabyrinth zur ersten Bottroper Hochzeitsmesse ein.

 

 

25 Aussteller aus verschiedenen Branchen waren mit einem Stand vertreten. So unterschiedlich die Anbieter auch waren, so hatten sie alle eins gemeinsam: alle tragen auf irgendeiner Weise dazu bei, das der Hochzeitstag so perfekt wird, wie man es sich immer vorgestellt hat.

So gab es neben den Traumroben von Bride Essentials aus Dülmen ein paar Stände weiter auch die passende Unterwäsche für Sie und Ihn von Barbaras Wäscheträume aus Kirchhellen. Wer sich zum Ziel gesetzt hat, bis zum Hochzeitstag noch ein paar Pfunde zu verlieren, der konnte sich bei Sebastian Bednarski von twobfit über die Möglichkeiten von EMS-Training informieren lassen. Kalorien zählen sollte aber zumindest am Tag der Hochzeit außer Acht gelassen werden. Wer auf der Suche nach einer köstlichen und kreativ verzierten Torte war, der wurde bei Da Rino fündig. Auch bei der Biometzgerei Scharun ging es darum, wie man bei seinen Gästen mit kulinarische Besonderheit Eindruck erregt. DJ Tobias Lindemann informierte die Besucher, wie er schließlich alle Gäste auf die Tanzfläche bekommt. Und natürlich war ebenfalls an die Zeit nach der Hochzeit gedacht. Beim Stand des Reisebüros Check in Kirchhellen konnten die Besucher schon mal von den romantischen Flitterwochen träumen.

Die Premiere der familiären Hochzeitsmesse stimmte sowohl Veranstalter als auch Aussteller zufrieden. Eine Fortsetzung ist geplant. Und auch die Besucher zeigten sich von der ungewöhnlichen Location und den guten Branchenmix begeistert.

 

von Julian Schäpertöns