Besinnlicher Markt auf dem Schmücker Hof

Zum mittlerweile 22. Mal organisierte die Familie Schmücker ihren beliebten Markt zum Advent

An den Ständen konnten die Besucher schon einige Geschenke für Weihnachten ergattern. Foto: Julian Schäpertöns

Ob Kunsthandwerk, Selbstgenähtes oder Gebasteltes – mehr als 50 weihnachtlich dekorierte Stände luden am Wochenende (1. und 2. Dezember) wieder zum Stöbern und Bummeln ein. Der Schmücker Hof veranstaltete auch in diesem Jahr wieder seinen beliebten Markt zum Advent. Besucher konnten sich auf altbekannte und beliebte Standbetreiber freuen, aber auch neue Höhepunkte finden. Neben Holzspielzeugen und Kindermode für die kleinen Gäste konnten die großen Besucher unter anderem Schmuckvariationen, Porzellanmalerei, Adventskränze und handgefertigte Holzkugelschreiber entdecken. Hungrig oder durstig musste keiner nach Hause gehen. Natürlich durften auch typische Weihnachtsmarktgerichte wie Kartoffeln mit Kräuterquark, Grünkohl und Grillwürste sowie einige süße Sünden nicht fehlen. Ein kleiner Streichelzoo, ein Kettenkarussell und der Besuch des Nikolaus sorgten bei den kleinen Gäste für strahlende Augen.

 

Hier einige Impressionen vom Markt zum Advent auf dem Schmücker Hof:

von Julian Schäpertöns