Besinnliche Klänge in der Kirche

Der Gitarrenspielkreis Kirchhellen und die Gruppe „Gospel Spontan“ laden zum Benefiz-Konzert am 3. Adventssonntag in die St. Johannes Kirche

Die Gruppe „Gospel Spontan“ wird am 3. Adventssonntag in der Kirche auftreten. Foto: Privat

Die 15 Gitarrenspieler des Kirchhellener Gitarren­spielkreises unter der Leitung von Matthias Vaut möchten auch in diesem Jahr am dritten Adventssonntag zahlreiche Besucher in die St. Johannes Kirche in Kirchhellen zu einem Benefiz-Konzert einladen. Los geht es um 15 Uhr. Es werden moderne und traditionelle Weihnachtslieder vorgetragen beziehungsweise miteinander gesungen - zusammen mit freundlicher Unterstützung einiger Musiker rund um Pastor Stücker sowie einer Querflötengruppe unter der Leitung von Linn Steinmann.

Auch wie bereits in den Vorjahren bitten die jungen Gitarrenspieler hierbei wieder um Spenden, damit erneut kleinere Sozial-Projekte in Bottrop und in Afrika unterstützt werden können. Konkret sollen zum Beispiel das Sozialwerk Kirchhellen, der Verein Bottrop-Rwanda sowie das Schulprojekt „Malawi“ der Dorstener St. Ursula Realschule unterstützt werden. Die Gitarrenspieler freuen sich, auch in diesem Jahr allen Zuhörern des Konzertes einen besinnlichen, weihnachtlichen Nachmittag am dritten Advent bereiten zu können und etwas Gutes bei unterschiedlichen sozialen Projekten zu bewirken.


In diesem Jahr ist die Gruppe „Gospel Spontan“ mit beim Konzert in Kirchhellen dabei – bekannt aus vielen Konzerten in der Region. Mit Banjo und Mandoline, Cajón und Klavier, Gitarre und Bass sowie minimaler technischer Ausstattung präsentiert die Gruppe der jungen Musiker aus Warstein mit Begeisterung Gospel- und Bluegrass-Musik aus den USA, bei der es stets um Gedanken über Gott, die Liebe und den Tod geht. Die Gruppe entstand vor vielen Jahren durch den Pfarrer Volkert Bahrenberg in Warstein, mittlerweile sind die jungen Musiker jedoch über ganz NRW verteilt und nehmen für das gemeinsame Musizieren alle gerne die Anfahrtswege in Kauf. Mit dabei dieses Mail auch zehn Kinder und fünf Erwachsene der Liobaschule-Grundschule aus Warstein, welche seit diesem Herbst fleißig mit Volkert Bahrenberg üben, um auch bei einigen Weihnachtsliedern in Kirchhellen am 17. Dezember um 15 Uhr mitmachen zu können.

von Julian Schäpertöns