Auf zum Kartoffelfest

Familie Miermann lädt Ende September zu ihrem beliebten Fest rund um die köstliche Knolle – Neben vielen Leckereien wartet auch ein Rahmenprogramm auf die Besucher

Das beliebte Kartoffelfest lädt auch in diesem Jahr zum Genießen und Entspannen ein. - Foto: Daniel Böhm

Ende September ist es wieder soweit: Miermanns Scheune lädt zum alljährlichen Kartoffelfest, bei dem es sich die Gäste mit vielen Leckereien ein Wochenende lang gut gehen lassen können.

Am 28. und 29. September jeweils von 11 bis 18 Uhr bieten Angelika und Johannes Miermann auf ihrem Hof am Scheideweg 38 Köstlichkeiten wie Kartoffelpuffer und -suppe, Schmorkartoffeln, herzhafte Bratwurst und Flammkuchen an. Zum Nachtisch stehen außerdem süße Waffeln bereit. Auch erfrischende Getränke, Federweißer und Wein sind zu haben, in der Scheune wird zudem selbst gebackener Kuchen sowie frisch aufgebrühter Kaffee angeboten. Viele Sitzgelegenheiten laden zum Zusammenkommen und Verweilen ein, sodass gesellige Stunden garantiert sind. Die Kinder bekommen Abwechslung auf der Hüpfburg geboten, auch über eine Runde auf dem Trecker-Anhänger freuen sich große und kleine Besucher. „In diesem Jahr halten wir mit dem Ablauf und Programm noch einmal an den altbewährten Strukturen fest“, erzählt Johannes Miermann. „Im kommenden Jahr feiern wir dann das 25-jährige Kartoffelfest-Jubiläum. In dem Zuge werden wir uns dann sicher die ein oder andere Überraschung für die Gäste überlegen.“

So dürfen sich Besucher in diesem Jahr über das frische saisonale Gemüse (neben Kartoffeln natürlich auch Wirsing, Grünkohl, Kohlrabi oder Kürbis) aus dem Hause Miermann freuen und es aus dem Hofladen direkt mit nach Hause nehmen. Der Hofladen wird an beiden Veranstaltungstagen geöffnet sein. Verschiedene Marktstände auf dem Gelände haben zudem herbstliche Deko- und weitere Artikel wie Schmuck oder Honig im Angebot – stöbern Sie einfach durch und lassen sich inspirieren. Für musikalische Unterhaltung sorgt Liedermacher Rainer Migenda, sonntags ist auch die Kirchhellener Blasmusik auf dem Hof und spielt bekannte Lieder, die ebenfalls für Stimmung sorgen. Als familiengeführter Betrieb legt Miermanns Scheune besonderen Wert auf Gastlichkeit und Wohlfühlatmosphäre, sodass sich alle Besucher auf ein schönes Fest freuen dürfen.

von Katrin Kopatz