Amerikanischer Genuss-Traum

Unser Mittagstisch-Check geht in die nächste Runde: Diesmal haben wir es uns im Woodpeckers an der Grafenmühle gemütlich gemacht

Foto: Julian Schäpertöns

XXL-Burger, Baked Beans, Steaks und Finger Foods – Der amerikanische Genuss-Traum ist auch bei vielen Kirchhellenern beliebt. Natürlich können wir nicht in der Mittagspause schnell in die USA jetten. Doch das müssen wir auch gar nicht, um die herzhaften Variationen zu genießen. Denn das Woodpeckers an der Grafenmühle hat sich auf den amerikanischen Lifestyle spezialisiert. Im Mittagstisch-Check haben wir das Angebot einmal durchleuchtet. Was uns besonders überzeugt hat, haben wir für Euch zusammengefasst.

Das à la carte-Angebot mit authentischen amerikanischen Besonderheiten können die Gäste täglich ab 13 Uhr im rustikalen Restaurant oder bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse genießen. Die verschiedenen Gerichte bieten Abwechslung und halten für jeden Freund der deftigen amerikanischen Küche das Passende bereit. Einen Blick auf die Karte könnt Ihr auf der Webseite werfen.

Mein Kollege wählte einen Classic Cheeseburger mit Twisters, Mayonnaise und einem Eistee. Ich entschied mich für einen Tomaten-Mozzarella-Salat, zu dem ich einen Cappuccino und ein Glas Wasser bestellte.

 

Unsere Eindrücke zusammengefasst:

Service
Das junge, frische Service-Team, dass uns beim Mittagsessen versorgt hat, war stets zuvorkommend und aufmerksam. Noch bevor wir uns für ein Menü entschieden haben, wurden wir bereits mit Getränken versorgt.

Ambiente
Die Liebe steckt im Detail. Im beliebten Ausflugslokal finden sich überall amerikanische Elemente, die das Gesamtkonzept abrunden. Die meisten Schilder und Leuchtreklame-Tafeln haben sogar eine Geschichte und kommen ursprünglich aus den USA.

Preis-Leistung
Insgesamt haben wir 30 Euro für beide Menüs inklusive Getränke gezahlt. Dafür waren wir jedoch gut gesättigt und konnten gestärkt wieder an unseren Arbeitsplatz zurückkehren.  


Vegetarisch
Auch Vegetarier dürfen sich auf eine tolle Auswahl freuen. Neben Salat, Pizza und Pancakes gibt es auch einen vegetarischen Burger im Angebot.

Vielfalt
Im Woodpeckers gibt es alles, was das amerikanische Herz begehrt. Von Finger Foods und Salaten für den kleinen Hunger bis hin zu dem XXL-Giant-Burgern mit 339 Gramm Fleisch – die Karte hat einiges zu bieten.

Frische der Produkte
Die Küchenchefs vom Woodpeckers achten insbesondere darauf, dass das Fleisch aus Deutschland kommt. Auch bei den Salaten ist ihnen die Frische und Herkunft sehr wichtig.

Fazit
Unser Aufenthalt hier war kurzweilig und wir haben uns gut empfangen und aufgehoben gefühlt. Besonders gut gefallen haben uns die herzlichen Servicekräfte, die das amerikanische Lebensgefühl verkörpern.

von Katharina Boll